Nähprojekt - Selbstgefertigte Abdeckung für Mund und Nase

Anleitung - Selbstgefertigte Abdeckung für Mund und Nase
Downloadlink selbst gefertigte Abdeckung für Mund und Nase.pdf

Achtung: Die selbstgenähte Abdeckung für Mund und Nase ist nur dann ein sinnvoller Schutz, wenn der Stoff eine ausreichende Dichte aufweist. Das ist beispielsweise bei Geschirrtüchern oder Baumwollmischgeweben der Fall. Diese Stoffe bieten einen Schutz von teilweise über 70%. Auch mikrobielle Kissenbezüge eignen sich als Stoff für selbstgenähte Masken. Bedenken Sie, dass Stoff und Garn kochbar sein müssen. Das W6 Wertarbeit Näh- und Stickgarn ist bis 95 Grad waschbar.

Benötigtes Material:


1. Atmungsdurchlässiger Baumwollstoff , z.B. Geschirrtuch, Bettlaken, T-Shirt ohne Elasthan etc.
2. Dünner, biegsamer Draht z.B. Bastel-, Garten-, Klemmdraht von Gefrierbeuteln. (Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung: Tuch/ Stoff doppelt legen, dicht um Mund und Nase schließen)
3. (Optional): Je Maske zwei Streifen Schrägband aus Baumwollstoff, 90 cm lang, 2 cm breit.

Zuschneiden:


mu01

1. Eine 20 x 20 cm große Schablone aus Pappkarton zuschneiden. Auf dem Stoff platzieren und Stoff zuschneiden. (Stoff doppelt legen, dann geht es schneller.)

Kanten umnähen:


mu02

1. Untere Kante doppelt einklappen und feststecken.
2. In die obere Kante einen Basteldraht miteinklappen und feststecken.

mu03

3. Abgesteckte Kanten umnähen.
4. Überstehenden Draht kürzen und doppelt umklappen, damit er nicht rausrutscht und später nicht kratzt.

Faltung:


mu04

1. Stoffquadrat auf die farbige Seite legen und in der Mitte falten und überbügeln.

mu05

2. Stoff wieder auffalten und auf unbedruckte Seite legen. Außenkanten Richtung Mittelfalz falten und umbügeln.

mu06

3. Stoff wieder aufklappen und wieder auf bedruckte Seite legen. Die zwei äußeren Falzen auf die Mittelfalz legen und überbügeln.

(Optional) Bänder nähen:


mu07

1. Aus Baumwollstoff zwei ca . 90cm lange und 4cm breite Streifen schneiden.
2. In der Mitte falten und überbügeln.

mu08 

3. Aufklappen und beide äußeren Kanten zur Mitte falten und erneut bügeln.

Mundschutz zusammennähen:


mu09

1. Gefaltetes Mundstück in der Mitte des Schrägbandes bzw. des selbst genähten Bandesplatzieren, in die Faltung legen und feststecken.

mu10

2. Schrägband bzw. selbstgenähtes Band an Mundstück festnähen.(Die Faltung des selbst genähten Bandes muss über die gesamte Länge des Bandes genäht werden.)


mu11

FERTIG

Anleitung -  Selbstgefertigte Abdeckung für Mund und Nase Downloadlink selbst gefertigte Abdeckung für Mund und Nase.pdf Achtung: Die selbstgenähte Abdeckung für Mund und Nase... read more »
Close window
Nähprojekt - Selbstgefertigte Abdeckung für Mund und Nase

Anleitung - Selbstgefertigte Abdeckung für Mund und Nase
Downloadlink selbst gefertigte Abdeckung für Mund und Nase.pdf

Achtung: Die selbstgenähte Abdeckung für Mund und Nase ist nur dann ein sinnvoller Schutz, wenn der Stoff eine ausreichende Dichte aufweist. Das ist beispielsweise bei Geschirrtüchern oder Baumwollmischgeweben der Fall. Diese Stoffe bieten einen Schutz von teilweise über 70%. Auch mikrobielle Kissenbezüge eignen sich als Stoff für selbstgenähte Masken. Bedenken Sie, dass Stoff und Garn kochbar sein müssen. Das W6 Wertarbeit Näh- und Stickgarn ist bis 95 Grad waschbar.

Benötigtes Material:


1. Atmungsdurchlässiger Baumwollstoff , z.B. Geschirrtuch, Bettlaken, T-Shirt ohne Elasthan etc.
2. Dünner, biegsamer Draht z.B. Bastel-, Garten-, Klemmdraht von Gefrierbeuteln. (Prüfung der Durchlässigkeit der Atmung: Tuch/ Stoff doppelt legen, dicht um Mund und Nase schließen)
3. (Optional): Je Maske zwei Streifen Schrägband aus Baumwollstoff, 90 cm lang, 2 cm breit.

Zuschneiden:


mu01

1. Eine 20 x 20 cm große Schablone aus Pappkarton zuschneiden. Auf dem Stoff platzieren und Stoff zuschneiden. (Stoff doppelt legen, dann geht es schneller.)

Kanten umnähen:


mu02

1. Untere Kante doppelt einklappen und feststecken.
2. In die obere Kante einen Basteldraht miteinklappen und feststecken.

mu03

3. Abgesteckte Kanten umnähen.
4. Überstehenden Draht kürzen und doppelt umklappen, damit er nicht rausrutscht und später nicht kratzt.

Faltung:


mu04

1. Stoffquadrat auf die farbige Seite legen und in der Mitte falten und überbügeln.

mu05

2. Stoff wieder auffalten und auf unbedruckte Seite legen. Außenkanten Richtung Mittelfalz falten und umbügeln.

mu06

3. Stoff wieder aufklappen und wieder auf bedruckte Seite legen. Die zwei äußeren Falzen auf die Mittelfalz legen und überbügeln.

(Optional) Bänder nähen:


mu07

1. Aus Baumwollstoff zwei ca . 90cm lange und 4cm breite Streifen schneiden.
2. In der Mitte falten und überbügeln.

mu08 

3. Aufklappen und beide äußeren Kanten zur Mitte falten und erneut bügeln.

Mundschutz zusammennähen:


mu09

1. Gefaltetes Mundstück in der Mitte des Schrägbandes bzw. des selbst genähten Bandesplatzieren, in die Faltung legen und feststecken.

mu10

2. Schrägband bzw. selbstgenähtes Band an Mundstück festnähen.(Die Faltung des selbst genähten Bandes muss über die gesamte Länge des Bandes genäht werden.)


mu11

FERTIG

No results were found for the filter!
Viewed